Podologie 
Zur Verlach

Tanja Köhler
staatlich geprüfte Podologin

Abrechnung mit allen Kassen!

Tel: 02103 / 65 44 5

Terminvergabe gerne auch per WhatsApp : 0151 27 13 25 06

Warum sind unsere Füße so wichtig?


Am Ende unseres Lebens sind wir im Durchschnitt etwa 170.000 km gelaufen, was bedeutet, dass wir die Erde am Äquator viermal umrundet haben!

 

Unsere Füße sind die Basis des Bewegungsapparates und halten uns im Gleichgewicht.

Gesunde Füße sind, gerade in unserer bewegungsarmen Zeit, eine Grundvoraussetzung für ein gesundes Leben. Wie wichtig sie für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit sind, wird uns erst bewusst wenn Probleme auftreten.

Beschwerden wie z.B. Fußfehlstellungen, Schweißfüße, Schwielenbildung, Nagelveränderungen bis hin zum offenen diabetischen Fuß, gehören für viele Menschen zum Alltag.

Durch solche Beschwerden kann es zu Komplikationen kommen, woraus Fehlbelastungen von Hüftgelenk, Wirbelsäule und Kniegelenken resultieren können. Dies kann des Weiteren zu Muskelverspannungen führen. Durch fehlende Prävention sind auch immer häufiger Kinder und Jugendliche betroffen.

Auch Unangemessenes, wie z.B. zu kleines Schuhwerk kann zu Druckstellen und in Folge dieser zu so genannten Hühneraugen führen.

Oft kommt die Fußpflege viel zu kurz oder sie wird unsachgemäß durchgeführt, da die meisten Menschen ihren Füßen zu wenig Beachtung schenken.

Hieraus resultieren immer wieder Entzündungen und andere Beschwerden der soeben beschriebenen Probleme.

 


 

 

Über uns

Tanja Köhler

Geb.: am 04.09.1990 in Hilden 

Im Jahr 2015 habe ich erfolgreich die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten abgeschlossen. Da ich bei einem Allgemeinmediziner gelernt und gearbeitet habe, hatte ich dort sehr oft mit Diabetikern zu tun und weiß welche schwerwiegenden Komplikationen die Krankheit mit sich ziehen kann. Besonders die Füße sind bei schlecht eingestellten Diabetikern  sehr stark betroffen. Aus diesem Grund habe ich mich 2018 entschieden, eine 2-jährige podologische Ausbildung zu beginnen und mich im Anschluss selbständig zu machen. In meiner Ausbildungszeit absolvierte ich Praktika in der Diabetischen Fußambulanz in Haan und beim Schuhorthopäden Hermelin in Hilden. Dadurch konnte ich einen noch tieferen Einblick in den komplexen Aufbau unserer Füße bekommen.

Praxis

In den Räumlichkeiten meiner Praxis war von 1968 bis 2010 die Schreinerei Buhl meines Großvaters, Werner Buhl. Diese wurde von uns selbst 2 Jahre lang saniert und zur podologischen Praxis umgebaut.

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.